Über uns

Dr. K.von Wulffen: Nach meinem Staatsexamen habe ich von 1985 bis 2002 im Bereich der Anästhesie gearbeitet. Meine Arbeitsschwerpunkte  waren bis 1994 die chirurgische, die internistische und teilweise auch die Kinderintensivmedizin.

Danach habe ich anästhesiologisch in der Lungenklinik Hannover und ab 1996 in der Herz-Thorax-Chirurgie der Universitätsklinik MaIMG_0340gdeburg gearbeitet.

Neben meiner Tätigkeit habe ich während meiner Zeit an der Universitätsklinik Magdeburg die Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin begonnen und Anfang 2003 den Facharzt für Allgemeinmedizin erworben.

Am 1.4.2003 wurde meine Praxis in Loburg am Markt eröffnet. Nach einiger Zeit wurde diese Praxis zu klein. Daher musste ich umziehen und bin  seit Dezember 2012 zusammen mit der Zahnarztpraxis von H. und K. Meilchen am Möckernitzer Damm 9 in Loburg für Sie erreichbar.

Neben dem „Facharzt für Allgemeinmedizin und Anästhesiologie“ (mit der Zusatzausbildung Intensivmedizin und Rettungsmedizin) habe ich mich in den letzten Jahren in erfolgreich im der Geriatrie weitergebildet und mache zur Zeit noch eine zusätzliche Ausbildung „Palliativmedizin.

DSC00644In unserer Anmeldung erwartet und begrüßt Sie meistens Frau Kowalewski. Sie ist Medizinisch Technische Assistentin, Arzthelferin und hat die Weiterbildung zur VERAH*. Zudem hat sie die Ausbildung zur Assistentin im Impfbereich.

Bei Frau Kowalewski können Sie sich anmelden,  Termine vereinbaren und können erste Fragen klären. Gerne wird sie auch eine Vorprüfung Ihres Impfausweises vornehmen.

An ihrem Arbeitsplatz werden alle Rezepte und Formulare ausgedruckt und Ihnen dann hier übergeben.

IMG_0328Schwester Andrea Kolmsee ist Sprechstundenschwester und war lange in der häuslichen Krankenpflege beschäftigt. Sie hat ebenfalls die Ausbildung zur VERAH und fährt im Rahmen dieser Ausbildung mit unserem „Praxismobil“ Hausbesuche.

Schwester Andrea ist hauptverantwortlich im Bereich Pflege und Diabetes. Zusammen mit Schwester Brigitte macht sie die notwendigen Untersuchungen im Labor, Blutentnahmen, EKG-schreiben, Lungenfunktion und versorgt Wunden. Auch viele weitere Voruntersuchungen werden dort vor allem von den beiden Schwestern erbracht.

*: VERAH® (Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis) ist eine zusätzliche Qualifizierung für erfahrene Medizinische Fachangestellte.

 

Kommentare sind geschlossen.